Steko Schwestern Valeria und Mariela gewinnen Nationen Cup im Boxen

Vom 15.-22.1. fand in Sombor (Serbien) zum 12. Mal das Internationale EUBC Box- Turnier „Nationen Cup“ statt.  Sportler aus zwanzig verschiedenen Ländern nahmen an diesem Turnier teil. Mariela Steko hat letztes Jahr in Montesilvano (Italien) auf der Europameisterschaft der Junioren im Boxen die Goldmedaille gewonnen und vor zwei Wochen den Viking Cup in Dänemark. Im Finale des Nationen Cups musste sie gegen die Serbische Meisterin Teodora Savovic kämpfen. Mariela beherrschte ihre Kontrahentin die ersten beiden Runden. In der Dritten schlug die Münchnerin fester zu, so das der Kampfrichter Savovic zwei Mal anzählte und den Kampf schließlich abbrach. Marielas jüngere Schwester Valeria Steko boxte im Halbfinale gegen die Serbin Adrijana Andric. Valeria gewann vorzeitig in der zweiten Runde. Im Finale stand ihr Laura Dorko aus Ungarn gegenüber. Die jüngere Steko- Schwester punktete die Ungarin aus und gewann alle drei Runden eindeutig. Valeria gewann letztes Jahr auf der U15 Europameisterschaft die Bronze- Medaille. In einen starken Viertelfinalkampf unterlag Lana Paljusic gegen die Europameisterin Ella Lonsdale.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

FANCLUB

Werde Stekos Fan und trete kostenlos unserem Stekos Fanclub bei. Du erhältst Zugang zu exklusiven Events und Vergünstigungen bei der Fightnight und Fanartikeln. Schicke uns einfach eine Email mit Deinen Daten und wir melden uns bei Dir.

Scroll to Top
Scroll to Top

Öffnungszeiten im Sommer

Liebe Mitglieder, 
auch dieses Jahr gelten vom 1. August bis zum 31. August geänderte Öffnungszeiten